Am Wochenende von 1. und 2. Dezember fand der Weihnachtsmarkt KirschBrunnenMarkt 2018 statt. Unsere Kuchensozial-Aktion unter der Leitung von Gaby Bysäth war wieder ein super Erfolg. Am Samstag haben wir 45 Kuchen und am Sonntag 40 Kuchen verkauft. Am Sonntag um 16.30 Uhr ging bereits das letzte Kuchenstück über das Kuchenbuffet - und das Feedback über die grosse Auswahl unserer feinen, mit viel Sorgfalt und Liebe zubereiteten Kuchen/Torten, war auch in diesem Jahr wieder grossartig. Wir konnten wieder einen schönen und aufgerundeten Betrag an den Pfarrer der Kirchgemeine Ingenbohl-Brunnen übergeben und er wird diesen Betrag zugunsten bedürftiger Kinder im Talkessel Schwyz einsetzen.

Unser Programmchef Hans begrüsste uns zum Abendanlass "WM-Edelmetall der Schweizer Eishockeyaner" am Dienstag, 27. November 2018 im Waldstätterhof.

Im Vortrag von Kari Müller wurde die aus seiner Sicht über Sieg und Niederlage sowie über lustige und weniger lustige Begebenheiten seiner Arbeit als Physio und Mentalcoach der Eishockey-Nati erzählt.

Viele von euch können sich sicher noch an das WM-Eishockey-Finale vom 20. Mai 2018 in Kopenhagen erinnern. Da verpasste die Eishockey-Nationalmannschaft nach einem packenden Finalspiel gegen Schweden die grosse Sensation und verlor hauchdünn im Penaltyschiessen mit 3:2 Toren.

Eine Person, welche dieses Spektakel sowohl an der Bande aber vor allem im Hintergrund als Staffmitglied mitgeprägt hat, ist der Physio und Mentalcoach der Eishockey-Nationalmannschaft der Schweiz, Kari Müller aus Rothenthurm. Er betreibt dort sehr erfolgreich eine eigene Massagepraxis als Med. Masseur FA SRK mit eidg. Fachausweis (Med. Mass.) Gleichzeitig ist er langjähriger Physio und Masseur des EVZ.

Heute konnte unsere Präsidentin Bernadette Jakob Brunner als neues Mitglied in unserem Club willkommen heissen.

Am 23. Oktober trafen wir und zum Anlass “Einmal Bali und zurück” im Haus damai bei Daniela und Herbert Auf der Maur in Steinen, es war ein spannender Abend.

Am 25. September durfte unsere noch Präsidentin Sabine Wille die klubinterne Amtsübergabe durchführen. Sabine Wille übergab das Präsidentenamt an Bernadette Kündig. Unser neuer Programmchef und Präsident Elect. Hans Bünter stelle uns sein abwechslungsreiches Programm vor, wir freuen uns auf dies Anlässe. Eine ganz besondere Amtsübergabe war für das Amt Chairman Soc. Activity reserviert, nach langjähriger und erfolgreichen Jahren durfte Roger Nussbaumer sein Amt an Michèle Bertsch-Kathriner weitergeben. Roger vielen Dank für deinen Einsatz.

Am 26. Juni besuchten wir die Insel Schwanau. Es war ein toller und interessanter Partneranlass. Herr Dr. Erwin Horat, Schwyz  erzählte uns Geschichtliches - rund um die Insel Schwanau. Was ist Sage, was ist wahr?

GV am 24. April 2018

Vorgängig zu GV hatten Beatrice Petschen und Ruth Kessler vom Verein Chinderhuus Sunnestrahl in Schwyz einen kurzen Einblick in den Alltag der Kindertagesstätte geben. Zur Erinnerung: Wir unterstützen diese Institution mit einem Beitrag zur Miete der Turnhalle. Anschliessend konnten unser neustes Mitglied Didier Naon in unseren Club aufnehmen und herzlich willkommen heissen. Danach fand eine sehr speditive und effiziente GV statt.

27. März 2018

konnten wir die Produktionshalle der Holzbau Strüby in Root besichtigen. Robert Kündig, Delegierter des Verwaltungsrates und Daniela Nielsen, Marketing, führten uns durch den Abend. Es ist beeindruckend wie sich das Geschäft von kleinem Holzbaubetrieb zu einem modernen Holzbau-Architektur und Immobilien Betrieb mit 300 Mitarbeitenden in den letzten 30 Jahren verändert hat.

27. Februar 2018

Betriebsbesichtigung der Mythen Eier bei Familie Beat und Renate Pfyl-Lagler, Obdorf Schwyz. Es war so ziemlich die kälteste Nacht im Winter 2017/18 und da der grösste Teil der Führung draussen stattfand, war der Rat von Bernadette zu warmen Kleidern Gold wert. Beat zeigte uns seine Tiergerechte und nachhaltige Eierproduktion und konnte viel über das Produkt Ei erzählen. Jedoch blieb die Frage, was war zuerst war, das Huhn oder das Ei, ungeklärt. Nach der Besichtigung trafen wir uns in der Besenbeiz Huserenberg in Rickenbach zu einem feinen Suppenznacht

23. Januar 2018
Ganz herzliche Einladung zum Referat von Frau Manuela Stier, Initiantin und Geschäftsführerin des gemeinnützigen Fördervereins für Kinder mit seltenen Krankheiten kmsk.ch und Inhaberin der Kommunikationsagentur Stier Communications AG in Uster.

9. Januar 2018
Am ersten Lunch im 2018 konnten wir bei uns Lt Gov. Bruno Haas begrüssen. Er stellt uns das Projekt ecuasur.ch vor. EcuaSur engagiert sich seit 2002 für soziale Aufbau- und Entwicklungsprojekte in der Provinz Loja, im Süden Ecuadors. Der Trägerverein EcuaSur ist als gemeinnütziger Verein anerkannt.