12. Dezember 2017
Diesen schönen Vorweihnachtsabend konnten wir mit unseren Partner in den Räumlichkeiten der Fa. Strüby Holzbau geniessen. Thomas Wettach, Geschäftsführer der Volg Weinkellerei Winterthur und KC Mitglied Winterthur führte uns in die interessante Welt des Weines ein. Weinexperten unter uns konnten in einer Blinddegustation jeweils aus 3 weisse und 3 roten Weine die Rebsorte und Herkunft - mit mehr oder weniger Erfolg - erriechen und probieren.

2.-3. Dezember 2017
Unsere Kuchensozial-Aktion war wieder ein SUPER Erfolg. Am Sonntag, um 17.15 Uhr ging das letzte Kuchenstück über die Trese – und das Feedback, über die grosse Auswahl unserer feinen, mit viel Sorgfalt und Liebe zubereiteten Kuchen/Torten, war auch in diesem Jahr wieder grossartig.

28. November hatten wir Besuch von Samuel Lanz, ein begeisterter und überzeugter Kiwaner. Seine Präsentation über die "Kiwanis Familie" sowie den Sozalaktionen welche in den verschiedenen Klubs durchgeführt werden, bestätige uns in unserem Engagement. Als Dessert gab es noch eine süffisante Samichlausgeschichte mit dem Titel "Papis Parfüm" welche Samuel weihnachtlich ausgeschmückt erzählte.

24.10.17  Krisenmanagement mit Beni Knecht

Unfall von Schwingerkönig Matthias Glarner

Mit einem äusserst spannenden Thema hat uns Bernadette Kündig, als frischgebackene Programmchefin, in die Schwinger- und Medienwelt eingeführt. 

Der eingeladene Beni Knecht, hat uns am Beispiel des tragischen Unfalls vom amtierenden Schwingerkönig Matthias Glarner, tiefe Einblicke in die zu bewältigenden Mechanismen von Krisenmanagement/Medien und Emotionen gewährt. Mit seiner packenden Art hat er uns richtiggehend in die ersten Stunden und Tage nach dem Unfall von Matthias Glarner, hineingezogen. Eindrückliche Aussagen und Blicke hinter die Kulissen haben uns alle doch sehr überrascht, gefesselt aber auch nachdenklich gestimmt. Ein toller Abend!

Zur Person

Beni Knecht ist Leiter Detailhandel und Vorsitzender der Geschäftsleitung der Landi Aare. Der 49-jährige Böniger ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Seit 2009 managt er Schwinger. Zurzeit betreut er Kilian Wenger, Simon Anderegg, Niklaus Zenger und Matthias Glarner.

26. Speptember 2017
Amtsübergabe des Club Brunnen-Waldstätte. Noch Präsidentin Michèle Bertsch-Kathriner übergab das Präsidentenamt an die neue Präsidentin Sabine Wille. Bernadette Kündig als neue Präsidentin elect und Programmchefin stelle ihr spannendes Programm vor.

Convention 2017 in Pontresina/St. Moritz

Ein super Anlass wurde uns (Romy Camenzind, Barbara und Oliver Bienek, Gaby und Heinz Bysäth) ab Freitag mit dem Friendship-Dinner bis zum Sonntagmorgen-Apéro geboten. Governor Jon Fadri und sein Team zogen alle Register. Komiker Flurin Caviezel lockerte nicht nur die GV mit den 350 Clubdelgierten an der Convention auf sondern moderierte auch die 550 Teilnehmer gekonnt durch das Galadinner im Badrutt's Palace Hotel in St. Moritz. Wir haben eine der besten Convention der letzten 15 Jahre erlebt.

Und während der Delegiertenversammlung gaben Gaby, Romy und Barbara im Kiwanisshop alles! Über Fr. 6'000.-- Umsatz erzielt!

Am 22. August, bei schönstem Sommerabendwetter, konnte unsere Präsidentin Michele uns ans Meggenhorn zum Präsidentenabend einladen. In einem Rundgang durch das Schloss konnten wir den spannenden Geschichten des Meggenhorn und deren Besitzerfamilien zuhören und die herrschaftlichen Räume im historischen Zeitgeist besichtigen. Anschliessend durften wir am Dinner im Restaurant Venezia Reto Büeler als neustes Mitglied in unseren Klub herzlich willkommen heissen.

An unserem Abendanlass von 27. Juni. 2017 berichtete unsere Maria Nobs von ihrer Abenteuerreise in Botswana. Sie präsentierte mit vielen Geschichten und Emotionen ihren eindrücklichen Fotobericht. Anwesend waren auch einige KF von der Division, welche mit uns gemeinsam den tollen Abend genossen.

Unsere Präsidentin Michèle Bertsch konnte am 25. April 17 Mitglieder zur Generalversammlung begrüssen. Sie erläuterte anhand einer eindrücklichen Präsentation die Aktivitäten des Clubs und des Vorstandes im letzten Halbjahr. Mit einem Applaus bedankt sich der Club bei der Präsidentin für ihr wertvolles Engagement zugunsten des Clubs. Die Präsidentin bedankt sich bei Programmchefin Sabine Wille für die interessanten und gut durchgeführten Anlässe und beim gesamten Vorstand für die gute Zusammenarbeit.

Am 28. März konnten wir im Hotel Waldstätterhof Brunnen einen Blick hinter die Kulissen werfen. Bei einem Rundgang durchs Hotel erhielten wir einen Einblick in die Infrastruktur des Betriebes und wieviel es braucht bis das Essen auf dem Tisch oder das Hotelzimmer gerichtet ist. Herr Aloys von Reding führte uns mit vielen Emotionen durch sein Hotel.

Am 24. Januar 2017 besichtigten wir das Reding-Haus an der Schmiedgasse 4. Nikolaus von Reding gab uns einen Einblick in sein imposantes und geschichtsträchtiges Herrenhaus in Schwyz. Nach der Besichtigung von Garten, Hof und Salon genossen  wir im Gartensaal zu einem Apéro, anschliessend ging‘s zum Dinner in die Brasserie Engel. Vor dem Dinner konnte unsere Präsidentin das Neumitglied Melanie in der Kiwanisfamilie aufnehmen.